';
Menü öffnen
Suche
DTL-Aufstiegsfinale | Melsunger Turngemeinde 1861 e.v.
Menü öffnen

DTL-Aufstiegsfinale

Nach einer erfolgreichen Saison in der Landesliga I mit dem Sieg beim abschließenden Wettkampf in Melsungen, entschied sich die KTV Fulda, an der Relegation zur Regionalliga teilzunehmen.

Für diesen Wettkampf hatte sich die KTV mit einer weiteren Vierkämpferin neben Naomi und Ruby verstärkt. Laura Köhler aus Heckershausen komplettierte die Riege, in der noch fünf Gerätespezialistinnen standen. Damit sind wir mit der maximal möglichen Anzahl von acht Turnerinnen ins schwäbische Ludwigsburg gefahren.

Am Startgerät Stufenbarren lief es nicht so gut, wie es die Trainingsleistungen erwarten ließen. Auch wenn das Ergebnis ungefähr dem entsprach, was die Fuldaerinnen im Laufe der Saison geleistet haben, blieben doch einige wertvolle Zehntel liegen. Naomi holte für die Mannschaft mit 10,15 die meisten Punkte und erzielte damit auch eines von nur fünf zweistelligen Ergebnissen. Es folgte der Schwebebalken. Hier wurde leider die Vier vor dem Komma verfehlt, was eine gute Ausgangsposition für die zweite Hälfte des Wettkampfes bedeutet hätte. An diesen Gerät war es ebenfalls Naomi, die die einzige zweistellige Punktzahl zum Mannschaftsergebnis von 38,55 P beitragen konnte.

Am Boden konnten unsere Zwillinge ihre Mannschaft mit hochklassigen Übungen mitreißen. Endlich ein 40er-Ergebnis. 10,75 P stammten von Ruby. Naomi konnte sogar mit 11,25 Punkten aufwarten, das zweitbeste Resultat am Boden für mit die schwerste Übung. Das abschließende Gerät war der Sprung. Leider waren hier zwei Stürze bei der Landung zu verzeichnen, womit noch einmal zwei wertvolle Punkte verloren gingen.

Die Mannschaftsergebnis wurden laufend an die Wand geworfen, sodass wir sofort wussten, dass Rang 6 mit 159,65 Punkten erreicht worden ist. Es fehlten etwa viereinhalb Punkte auf Rang 4, der den sicheren Aufstieg bedeutet hätte. Jetzt heißt es tatsächlich warten und hoffen. Bis Jahresende soll die Entscheidung getroffen werden, ob die Regionalligastaffeln auf acht Mannschaften aufgestockt werden. Wird dieser Plan umgesetzt, starten die Frauen der KTV Fulda nächstes Jahr in der Regionalliga. Ansonsten gibt es ein Wiedersehen in der Landesliga 1.

Große Freude bei der Siegerehrung gab es trotzdem: Bei der Verkündung der besten Einzelergebnisse wurde Naomi als Dritte nach vorn gerufen. Sie erreichte insgesamt 43,60 Punkte. Ruby lag auf Rang 10 mit genau 41,00 Punkten, und Laura mit 40,00 Punkten auf Rang 15.


drucken   versenden

Nachricht teilen: auf facebook teilen VZ-Netzwerke (studivz, meinvz, schülervz) google Bookmarks twitter delicious linkarena misterwong


Werden Sie Teil der großen Familie der Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.

Sie möchten unser Vereinsheim für Ihre Feier mieten?

© Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.
Datum des Ausdrucks: 20.06.2018