';
Menü öffnen

Van-Dijk-Zwillinge zurück in der Bundesliga

Nach mehreren erfolgreichen Saisons mit der KTV Fulda in der Hessischen Landesliga feierten Naomi und Ruby van Dijk (MT Melsungen) ein Comeback in der Turn-Bundesliga.

Zur neuen Saison nahmen die beiden derzeit besten nordhessischen Turnerinnen ein Angebot der KTG Hannover für die 2. Bundesliga an, wo sie als Gerätespezialistinnen an ihren Lieblingsgeräten eingesetzt werden.

Die Rückkehr in die Bundesliga ist ihnen erfolgreich gelungen. Beim Saisonstart am vergangenen Samstag in Stuttgart ist ihnen mit ihren Mannschaftskameradinnen der KTG Hannover ein Auftakt nach Maß gelungen. Der Kader besteht überwiegend aus Studentinnen, die also die Doppelbelastung Studium und Leistungssport schultern müssen. Diesem Kader gelang auf Anhieb ein deutlicher Sieg mit knapp sechs Punkten Vorsprung auf die KTV Dortmund.

Zum Gesamtergebnis von 179,50 Punkten trugen die beiden Gerätespezialistinnen aus Melsungen zusammen gut ein Viertel bei. Naomi erzielte am Boden mit 11,85 Punkten am Boden das zweitbeste Ergebnis aller Turnerinnen an dem Gerät und war viertbeste Turnerin am Schwebebalken. Ruby punktete an Sprung und Stufenbarren.


drucken   versenden

Nachricht teilen: auf facebook teilen VZ-Netzwerke (studivz, meinvz, schülervz) google Bookmarks twitter delicious linkarena misterwong


Werden Sie Teil der großen Familie der Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.

Sie möchten unser Vereinsheim für Ihre Feier mieten?

© Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.
Datum des Ausdrucks: 22.09.2018