';
Menü öffnen

Turner holen zwei Hessische Meisterschaften

Die im Laufe des Jahres wiederbelebte Kooperation mit dem Leistungszentrum Kassel trägt am Ende der Wettkampfsaison ein weiteres Mal Früchte. Zum ersten Mal seit sechs Jahren konnten wir wieder unter eigenem Namen für die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften melden.

In der LK 1 (17 Jahre und jünger) ging ein Teil des Landesligakaders mit Turnern aus Melsungen, Neukirchen und Niederzwehren an den Start. Gemeinsam sind wir stark, darüber habt ihr in den letzten Wochen mehrfach gelesen.

Am Samstag präsentierte sich eine neu gebildete Mannschaft in der AK 8 den Kampfrichtern. In dieser Altersklasse kommen nur die beiden besten Turner pro Gerät in die Wertung. So konnten Philipp Horchler (TSV Neumorschen) und Anil Constantin Shah als Duo antreten. Für Philipp war es die erste, für Anil bereits die zweite Hessische Meisterschaft.

Philipp hat erst im Sommer mit Turnen begonnen, und mit dem Barren kam er von Anfang an sehr gut zurecht. So war es kein Wunder, dass er hier zum Auftakt mit 7,45 P besser war als Anil. Anil wiederum verfügt über ein gutes Jahr mehr Erfahrung und brachte an den folgenden Geräten mehr Punkte ins Ergebnis ein als Philipp.

An Reck und Boden zeigten beide solide Leistungen, wobei die kraftbetonte Pflichtübung am Reck ihnen schon besser liegt als die umfangreiche Bodenübung. Das Pauschenpferd lief leider gar nicht gut, die gemeinsame Gerätwertung war kleiner als jede der Einzelwertungen an den anderen Geräten.

An den letzten beiden Geräten (Ringe und Sprung) legten Anil und Philipp dann einen starken Endspurt hin. 14,60 P ergatterten sie an den Ringen. Am Sprung, hier waren jeweils ein methodischer und ein Originalsprung gefordert, erzielte Anil mit 9,00 P das beste Einzelergebnis der AK 8 und beide 16,75 P das beste Gerätergebnis ihrer Altersklasse.

Insgesamt sammelten Anil und Philipp gemeinsam 72,45 Punkte und wurden mit dieser Leistung erstmals Hessenmeister.

Die Großen hatten ihren Einsatz am Sonntag im letzten Wettkampfdurchgang. Aufgrund eines krankheitsbedingten Ausfalls musste die Mannschaft kurzfristig noch umgestellt werden. Die Schwierigkeit dabei: Im Gegensatz zur Liga durften wir keinen Ersatzturner nominieren.

Das hat allerdings erfolgreich funktioniert. Jonathan Feilcke, Jonathan Freiboth (beide Melsungen), Daniel Brandt (Neukirchen) sowie Paul Bartling Moses Zeidler (Niederzwehren) stellten sich den Kampfrichtern.

Der Start am Pauschenpferd war noch etwas verhalten. Hier war der Ausfall am stärksten zu spüren und zudem lief es bei den anderen Turnern nicht so gut wie zwei Wochen zuvor. So blieben für Paul, Jonathan Fr und Moses 23,65 P auf dem Konto.

An den Ringen sowie am Sprung waren die Jungs voll auf Liganiveau. Moses‘ Ringeübung wäre auch unter den Erwachsenen eine Altersklasse höher absolut konkurrenzfähig gewesen. Moses und die beiden Jonathans erzielten hier 31,75 P. Jonathan Freiboth ging am Sprung auf Nummer sicher und zeigte den Tsukahara diesmal in gehockter Ausführung. Zusammen mit Jonathan und Daniel kam er auf 30,55 P.

Auch am Barren trumpfte Moses mit einer Übung auf, mit der er bei den Erwachsenen hätte mithalten können. Jonathan Feilcke trug seine Übung flüssig und stabil vor, während Paul seinen ersten Einsatz an diesem Gerät im Laufe der Saison bekam. Das Gerät beendeten die drei mit 27,15 P.

Das Reck blieb diesmal das einzige Gerät ohne zweistellige Wertung. Dennoch konnten Jonathan, Jonathan und Moses mit einer gleichmäßigen Mannschaftsleistung mehr Punkte ergattern als am Barren, 27,70 P.

Am Boden warfen die Athleten nochmal alles in die Waagschale mit gleich drei Übungen über elf Punkten. Mit Paul, Daniel, Jonathan und Jonathan erzielten wir 35,80 Punkte.

Jonathan Freiboth wurde in dieser Altersklasse mit 53,05 Punkten (an fünf Geräten) bester Einzelturner und erzielte am Boden mit 12,70 Punkten auch die höchste Gerätwertung. Unsere Mannschaft gewann die Goldmedaille mit 176,60 Punkten.

Mannschaft LK 1
Mannschaft LK 1
Foto: Christian Khin

drucken   versenden

Nachricht teilen: auf facebook teilen VZ-Netzwerke (studivz, meinvz, schülervz) google Bookmarks twitter delicious linkarena misterwong


Werden Sie Teil der großen Familie der Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.

Sie möchten unser Vereinsheim für Ihre Feier mieten?

© Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.
Datum des Ausdrucks: 12.12.2018