';
Menü öffnen
Suche
MT Triathlon-Team in Hannover Limmer erfolgreich | Melsunger Turngemeinde 1861 e.v.
Menü öffnen

MT Triathlon-Team in Hannover Limmer erfolgreich

Die Triathleten der MT starteten am Samstag den 01.06. und Sonntag den 02.06.2019 mit sechs Athleten beim traditionellen Wasserstadt Limmer Triathlon in Hannover. 

Nach den kühlen und regenreichen Tagen in den letzten Maiwochen, hatte der Wettergott ein Einsehen und schicke Sonne und üppige Temperaturen in die Republik.

Dementsprechend groß war die Freude, dass der Triathlon in Hannover Limmer bei guten 19 Grad Wassertemperatur gestartet werden konnte.

Am Samstag gingen zuerst die MT Athleten über die Sprintdistanz über 800 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Km Laufen an die Startlinie.

Julius Knoche, Till Steuber, Uwe Tomaselli und Manfred Steuber, wollten den anderen 250 männlichen Startern aufzeigen, dass mit den Mannen aus Nordhessen in der niedersächsischen Metropole zu rechnen sei.

Startschuss und los ging`s. Die 800 Meter lange Schwimmstrecke in einem Seitenkanal der Leine verlief ohne Beanstandung bei allen MT Tria`s. Die leicht wellige Radstrecke über 20 KM mit viel Gegenwind wurde ebenfalls hervorragend abgespult, sodass noch ausreichend Luft und Kraft für den abschließenden 5 KM Lauf bei allen vorhanden war.

Till Steuber erreichte nach 800 Meter Schwimmen in 13:00 Minuten, 20 KM Radfahren in 34:29 Minuten und 19:20 Minuten Laufen in Gesamt 1:06,51 Stunden als Gesamt Siebter das Ziel und siegte deutlich in seiner Altersklasse mit mehr als 8 Minuten Vorsprung.

Manfred Steuber konnte sich mit 12:34 Minuten im Schwimmen, 33:52 Minuten im Radfahren und mit 22:07 Minuten im Laufen mit Gesamt 1:08,34 Stunden als Gesamt Zehnter kurz hinter Till platzieren und sichere sich den Sieg in der Altersklasse M50.

Uwe Tomaselli, der sich nach einer Knieoperation, das erste Mal wieder einem Wettkampf stellte, erreichte ebenfalls mit Gesamt 1:18,01 Stunden und Einzelzeiten von 16:18 Min. Schwimmen, 37:24 Min. Radfahren und 24:19 Min. im abschließendem Lauf einen sehr sehr guten dritten Platz in seiner Altersklasse M55.

Julius Knoche zeigte ebenfalls eine hervorragende Leistung. Mit 21:10 Min. im Schwimmen, 44:11 Min. im Radfahren und 23:09 Min. im Laufen und somit einer Gesamtzeit von 1:28,31 Stunden zeigte er sich bereits gut vorbereitet auf die anstehende Saison.

Der Samstag wurde von den MT Athleten super absolviert, aber am Sonntag gingen dann Dennis Keidel und Tobias Würschmidt über 1,9 KM Schwimmen, 90 KM Radfahren und 21,1 KM Laufen auf der Mitteldistanz an den Start.

Dennis Keidel der in Vorbereitung auf seinen zweiten Ironman in Frankfurt am 30.06.2019 noch einmal einen Testwettkampf absolvieren wollte, zeigte gleich zu Beginn des Rennens seine Klasse.

In 31:43 Minuten schwamm Dennis die 1,9 KM lange Strecke und wechselte schnell auf`s Rad um in 2:26,19 Stunden die 90 Radkilometer hinter sich zu bringen. Nun stand noch der abschließende Halbmarathon auf der Agenda und die Mittagssonne mit knapp über 30 Grad brannte auf die Läufer. Nach 1:44,39 Stunden für die 21,1 KM und einer Gesamtzeit von 4:42,41 Stunden erreichte Dennis als Achter in der stärksten Altersklasse der M30 das Ziel.

Tobias Würschmidt überzeugte ebenfalls im MT Dress auf der Mitteldistanz. In 38:34 Min erledigte er das Schwimmen, fuhr in 2:47,24 Stunden die 90 KM Rad und musste auf der Halbmarathonstrecke mit 2:50,49 Stunde der Hitze Tribut zollen und erreichte nach insgesamt 6:16,48 Stunden das Ziel.

Herzlichen Glückwunsch für die tollen Leistungen, Klasse Jungs und weiter so... Vollgas 


drucken   versenden

Nachricht teilen: auf facebook teilen VZ-Netzwerke (studivz, meinvz, schülervz) google Bookmarks twitter delicious linkarena misterwong


Werden Sie Teil der großen Familie der Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.

Sie möchten unser Vereinsheim für Ihre Feier mieten?

© Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.
Datum des Ausdrucks: 17.06.2019