';
Menü öffnen

Ich habe schon seit gestern überlegt, wie ich den Bericht heute einleiten soll, denn der Weg zum heutigen Wettkampf war ungewöhnlich. Zu Schuljahresbeginn war für den Wettkampf IV (drei Gerätebahnen, drei Sonderprüfungen) eine Jungenmannschaft die sinnvollste Option, und so haben wir es der Gesamtschule mitgeteilt. Eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft, dafür hätte es von den Altersklassen her nicht gepasst. Dann kam die Verletztenmisere, weswegen wir im Herbst für die Mannschaftsmeisterschaften kurzfristig Jungenmannschaften umgestellt und zusammengefasst haben. Irgendwann kam der Zeitpunkt, an dem wir für die Vorbereitung für Jugend trainiert nicht mehr auf einen genesenden Jungen warten konnten.

Die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften im Gerätturnen in Oberursel erwiesen sich als erfolgreiches Pflaster für die nordhessischen Teilnehmer. Mit zwei Goldmedaillen, zwei Silbermedaillen und einer Bronzemedaille im Gepäck zum Saisonabschluss kehrten die jungen Athleten aus den Turngauen Fulda-Eder und Nordhessen erfolgreich nach Hause zurück.

In diesem Jahr schließen unsere Turnerinnen ihr Wettkampfjahr erneut mit dem Regionalentscheid Jugend trainiert für Olympia ab. Wir Trainer hatten die Qual der Wahl, weil inzwischen deutlich mehr Turnerinnen zur Verfügung stehen als zur Mannschaftsbildung nötig sind. Dazu kam der Anspruch der Großen, endlich die Quali für den Landesentscheid zu schaffen, nachdem letztes Jahr nur 1,85 Punkte gefehlt haben.

Nach den Wettkämpfen des Turngaus folgten drei Wettkampfdurchgänge des HTV. Den Relegationswettkampf der Landesliga V weiblich am Samstagabend haben unsere Damen knapp verpasst. Die Regionalliga der Männer, das Finale wurde Sonntagmorgen ausgetragen, ist unser Ziel. In diese Liga wollen wir Ende der Saison 2020 aufsteigen.

Wer als Zuschauer beim Pokalwettkampf dabei war, konnte eine tolle Atmosphäre erleben. Wer nicht dabei war, muss bis zur nächsten turnerischen Großveranstaltung warten. Aus der Perspektive der Wettkampfleitung sah es nach etwa 400 Zuschauern für den Durchgang aus. Es gibt aber Stimmen, die deutlich mehr vermuten.

Werden Sie Teil der großen Familie der Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.

Sie möchten unser Vereinsheim für Ihre Feier mieten?

© Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.
Datum des Ausdrucks: 26.01.2020