';
Menü öffnen

Am Wochenende stand wieder bundesweiter Wettkampf für die jüngste Kunstturnerin des Turngaus Fulda-Eder auf dem Kalender. Beim Bärchenpokal in Berlin erreichte Clara Besser am Sonntag mit Rang 44 eine Platzierung im Mittelfeld der AK 9.

Wie schon letztes Jahr war das Gaukinderturnfest in Wabern für uns als Verein eine rein weibliche Angelegenheit. An diesem glücklicherweise sonnigen Samstag konnten wir einige Gold- und Silbermedaillen erringen.

Am vergangenen Wochenende starteten unsere Turnerinnen beim Hessischen Landesfinale der Wettkampfformen LK und P in Frankfurt-Kalbach. Ein großes Aufgebot wie noch nie in den letzten zwanzig Jahren hat sich für diesen Wettkampf qualifiziert. Sieben Turnerinnen durften fahren, sieben Turnerinnen wollten auch fahren, darunter auch zwei Mädchen, die noch nie auf Landesebene geturnt haben.

Am Wochenende standen für unsere Nachwuchsturnerinnen und -turner, die an der Turntalentschule Nordhessen trainieren, zwei renommierte Pokalwettkämpfe auf dem Programm. Für alle fünf waren diese Wettkämpfe die ersten Auftritte auf Bundesebene.

Für unsere Frauenmannschaft liegt der Saisonstart in der Landesliga V Nord diesmal sehr früh. Direkt nach den Gaumeisterschaften vor drei Wochen haben wir die Turnerinnen intensiv auf diesen Wettkampf vorbereitet, mit zwei zusätzlichen Trainingseinheiten am Sensenstein.

Werden Sie Teil der großen Familie der Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.

Sie möchten unser Vereinsheim für Ihre Feier mieten?

© Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.
Datum des Ausdrucks: 24.05.2019